top of page

Wädi-Cup EP

Unser erster Wettkampf...




Der Wädi-Cup war für unsere jüngsten Turnerinnen im EP ein ganz spezieller Wettkampf. Es war für alle ausser Lena der aller erste Wettkampf überhaupt. Lena konnte letztes Jahr am EP Master bereits ihre ersten Erfahrungen sammeln.

Janelle, Lou-Anne, Nina, Fabiana, Andrea und Lena waren bereits am Freitag im Training schon ganz nervös und "kribelig" und auch am Wettkampfmorgen war diese Nervosität noch zu spüren.

Eine unserer EP-Turnerinnen - Larissa - konnte leider nicht am Wettkampf mitturnen, weil sich kurz zuvor beim Fahrradfahren den Arm gebrochen hat. Sie sass jedoch im Publikum und fieberte mit ihren "Gspändli" mit. An dieser Stelle nochmals gute Besserung.

Der Wettkampf startete am Barren. Die kräftezehrende Barrenübung gelang allen sehr gut. Janelle schafte sogar zum aller ersten Mal den Klimmzug-Klimmzug-Felgaufzug. Und Andrea erreichte die sensationelle Barrennote von 13.95. Die höchste Barrennote des ganzen Einführungsprogramms.

Am Balken zeigten Janelle, Lou-Anne, Nina, Fabiana, Andrea und Lena fast fehlerfreie Übungen. Nur der ein oder andere kleinere Wackler führte zu Punkteabzügen.

Der Boden war da schon ein bisschen einfacher - nicht so schmal! Am Boden gelangen allen 6 EP's schöne Übungen. 

Als letztes war der Sprung dran. Dort konnten nochmals alle zeigen, was sie in den letzten Monaten so fleissig geübt haben.

Nach dem Wettkampf waren alle EP-Turnerinnen sehr happy.  Ihren ersten Wettkampf haben alle mit bravur gemeistert. 

Kaum war der Wettkampf vorbei, stand auch schon die Rangverkündigung auf dem Programm.

Wir freuten uns alle sehr, als auf dem 5. Platz Andreas und auf dem 9. Platz Lenas Name aufgerufen wurde. 2 Turnerinnen in den Top 10! Das war eine riesen Leistung. Ebenfalls in den Auszeichungsrängen 31, 32, 33 platzierten sich Fabiana, Janelle und Nina. Insgesammt haben 60 Turnerinnen am Wettkampf teilgenommen. 



Alle Turnerinnen, welche im Regionalen Leistungszentrum trainieren wurden in einer separaten Rangliste aufgeführt. Lou-Anne, welche seit Januar dort trainiert, gewann in dieser Kategorie den ersten Platz. Sie setzte sich gegen ihre zwei Kolleginnen aus Uster durch.

Auf die Frage, was ihnen am besten am Wettkampf gefallen hat, kam vor allem eine Antwort "das mis Mami und min Papi und ganz vill lüt sind cho zueluege" 

 

Wir gratuliere unseren EP-Turnerinnen zu einem gelungenen ersten Wettkampf! Weiter so...

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page